Hundezwinger aus Holz kaufen – Charme für deinen Garten

Hundezwinger aus Holz

In vergangenen Zeiten war es völlig normal, dass der Haus- und Hofhund in einem Zwinger im Freien gehalten wurde. In einem Hundezwinger aus Holz. Hunde in der Wohnung oder im Haus zu halten war damals noch nicht weit verbreitet. Allenfalls war so etwas in der Stadt zu finden. Diese Einstellung wandelte sich jedoch im Laufe der Zeit. So kam es dazu, dass die Zwingerhaltung von Hunden gar mit Tierquälerei gleichgesetzt wurde. Dem ist aber bei Weitem nicht so und wenn du auf ein paar Kleinigkeiten achtest, dann kannst du deinen vierbeinigen Kameraden eine wahre Wohlfühloase mit seinem Hundehaus aus Holz schaffen. 

Arten von Holz Hundezwingern

Natürlich gibt es zig unterschiedliche Möglichkeiten, einen Hundezwinger aus Holz zu gestalten bzw. anzulegen. Neben der Größe und dem verwendeten Material lassen sich die Hundezwinger aus Holz in verschiedene Kategorien einteilen.

Zwinger mit Auslauf

Hier steht dem Hund neben dem Hundezwinger(der Hütte, dem Schlaf- und Fressplatz) noch ein größerer Auslauf zur Verfügung. Begrenzt wird dieser Auslauf meist durch einen stabilen Zaun wie z. B. aus Maschendraht. Er weist in der Regel kein Dach auf. Der hölzerne Zwinger mit Auslauf bietet dir die Gewissheit, dass du deinen Hund auch mal für etwas längere Zeit ohne schlechtes Gewissen dort belassen kannst. Hier bekommt er einen gewissen Grad an Bewegung. Jedoch benötigt dieser Auslauf Platz. Daher ist der Hundezwinger mit Auslauf nicht für jeden Garten realisierbar.

Zwinger ohne Auslauf

Bei dieser Variante eines Hundezwingers steht dem Hund meist eine geräumige Holzhütte zum Schutz zur Verfügung. Dieses Haus ist zumeist mit 3 geschlossenen Seiten und einem Dach versehen. Die Vorderseite besteht aus Gitterstäben oder Maschendrahtzaun. So kann der Hund jederzeit beobachtet werden und kann selbst seine Umgebung wahrnehmen. Da diese Hundezwinger aus Holz über keine Auslauffläche verfügen, solltest du deinen Hund dort nicht für sehr lange Zeit unterbringen. Dieser Hundezwinger aus Holz ist wegen seines geringen Platzbedarfs auch für kleine Grundstücke geeignet.

Wie viel Platz braucht mein Hund?

Der Platzbedarf des Hundes im Zwinger aus Holz richtet sich in erster Linie nach der Rasse bzw. der Größe des Hundes. Hier gibt es in der Tierschutz-Hundeverordnung bei §6 eine ganz klare Regelung. Für Hunde ist, abhängig von der Schulterhöhe, eine gewisse Mindestgrundfläche vorgegeben:

  • bis 50cm Schulterhöhe: 6 Quadratmeter
  • über 50cm bis 65cm Widerrist: 8 Quadratmeter
  • über 65cm Schulterhöhe: 10 Quadratmeter

Möchtest du darüber hinaus noch weitere Hunde oder Welpen in deinem Hundezwinger aus Holz halten, so rechne pro Hund die Hälfte der eben genannten Fläche dazu. Achte auch darauf, dass alle Seiten deines Hundezwingers die doppelte Körperlänge deines Hundes aufweisen- mindestens. Die Mindestlänge beträgt 2 Meter. Die Hundehütte zählt im Übrigen nicht zur Gesamtfläche des Hundezwingers. Sie muss davon abgezogen werden.

Was ist beim Hundezwinger Holz zu beachten

Grundsätzlich solltest du darauf achten, dass der Zwinger auch den Kräften deines Hundes angepasst ist und standhält. Wenn du einen großen und kräftigen Hund besitzt, dann achte darauf, dass die Holzelemente nicht zu schwach und dünn sind. Sie könnten sonst unter Umständen brechen. Versichere dich, dass der Hund keine Holzteile zernagen kann. Lege dieselbe Sorgfalt dann auch bei der Wahl des Zauns bzw. der Gitterstäbe an den Tag. Schwere Hunde können diese beim Hochspringen beschädigen. Bei der Wahl des Bodens ist auf eine isolierende Fläche, die sowohl robust und auch rutschfest ist, zu achten.

Hundezwinger aus Holz bekommst du in der Regel als Bausatz. Es handelt sich in der Regel um Massivholzzwingern in Blockbauweise. Diese sind sehr stabil und sicher. Du kannst hier auch große Hunde sicher unterbringen. Das Holz des Hundezwingers sollte jedoch nicht mit gesundheitsschädlichen Lacken oder Lasuren behandelt sein. Beim Anknabbern könnten sonst gesundheitlichen Probleme bei deinem Liebling hervorgerufen werden. Wenn du der Meinung bist, dass das Holz deines Hundezwingers behandelt werden muss, so bevorzuge hierfür eher Öl zur Konservierung. Regelmäßig durchgeführt, erhöhst du so die Lebensdauer eures Hundezwingers aus Holz enorm.

Hundezwinger kaufen